Webhosting

WebhostingSie möchten eine eigene Internetseite ins Netz stellen? Dann ist die Grundvoraussetzung dafür ein Platz auf einem Webserver, der die Daten Ihrer Webseite gespeichert hat und diese sämtlichen Internetnutzern bereitstellt. Damit Sie über Internet erreichbar sind, brauchen Sie weiterhin eine Domain; www.netzwerke.com ist beispielsweise die Domain dieser Seite.

Die Betreiber von Webservern sind die sogenannten Provider. Sie verkaufen den Platz auf ihren Servern(engl.: webspace), stellen eine ständige Erreichbarkeit der Inhalte sicher, schützen die Server vor Angriffen von Außen und betreuen ihre Kunden.

In der Regel kostet ein Platz auf einem Webserver eine monatliche Gebühr. Einige Provider bieten auch kostenlosen Webspace an, allerdings nur, wenn Werbung in die eigene Seite eingebunden wird. Es gibt viele verschiedene Angebote im Bereich Webhosting.

Zum einen wird nach Art des Hostings unterschieden:

•   Einfacher Webspace
•   Webspace inklusive Domain
•   Webspace inklusive Domain und E-Mail-Postfach
•   Webspace für Shopsysteme
•   Webspace mit einem Content-Management-System (CMS), die das Verwalten von
Webseiten vereinfacht (Baukästen für Internetseiten)
•   Und viele mehr

Weiterhin wird nach Leistung des Webservers unterschieden:

•   Wieviel Speicherplatz wird zur Verfügung gestellt?
•   Welche Skript- und Datenbanksprachen (wie zum Beispiel php oder sql) werden
unterstützt?
•   Geschwindigkeit der Anbindung an das Internet
•   Sicherheit

Da der Markt für Webhosting zurzeitleider noch sehr unübersichtlich ist und er auch stets Veränderungen mit sich bringt, empfehlen wir Ihnen sich entweder über Fachzeitschriften zu informieren oder im Internet angebotene Provider-Tarif-Rechner zu nutzen.

Kosten – Webhosting

Darauf sollte man bei den Kosten für Webhosting achten:

Werden Kosten für eine erstmalige Bereitstellung oder Installation fällig?

Ist die Höhe des Datenverkehrs (engl.: traffic) limitiert? Müssen nach besonders vielen
Klicks auf meiner Seite (Uploads vom Webserver) zusätzliche Gebühren bezahlt werden?

Haben andere Provider ein günstigeres Angebot? Wie sieht es mit der Netzwerksicherheit beim Webhosting aus?

Teilen:

Comments are closed