DSL – Ein bekannter Begriff, doch was ist das eigentlich?

Wenn es um das Thema Internet geht, wird schnell mit dem Begriff des DSLs gearbeitet. Zahlreiche Anbieter bieten immer neue Möglichkeiten an, mit DSL blitzschnell durch das Internet zu surfen. Doch was ist DSL eigentlich und wie lässt sich der beste Tarif finden?

DSL ist eines der bekanntesten und am verbreitetsten Systeme zum Übertragen von Daten. Ebendies geschieht, wenn Sie sich in das World Wide Web begeben. Entweder laden Sie Inhalte herunter oder Sie laden Daten in das Netz ein. Um all diese Vorgänge möglichst komfortabel, ohne lange Wartezeiten zu erleben, müssen Sie sich für einen passenden DSL Tarif entscheiden. Zum Nutzen des DSLs wird ein Kupferkabel verlegt, welches für Telefon und Internet gleichzeitig dient.

Vergleichen Sie die Angebote

Der erste Schritt, bevor Sie sich über Ihren Internetzugang per DSL freuen können, ist ein Preisvergleich. Dieser bietet Ihnen die Möglichkeit, mit geringen Kosten eine enorme Surfleistung zu erreichen. Verivox bietet Ihnen einen DLS Vergleich an, der einfach, schnell und unkompliziert zum Ziel führt.
Machen Sie sich vor dem Vergleich jedoch bewusst, welche Ansprüche Sie an Ihre zukünftige Internetverbindung stellen. Der Preis sollte nicht das Auswahlkriterium sein, welches Sie als ausschlaggebend empfinden. Schließlich möchten Sie die Kosten zwar geringhalten, aber ein günstiger Tarif, der Ihnen kaum genügend Surfgeschwindigkeit bietet, macht auf lange Dauer keine Freude.

Die DSL Geschwindigkeit

Wenn Sie sich die verschiedenen Anbieter der DSL Tarife ansehen, werden Sie immer mit den Zahlen

  • DSL 6.000 / 6 Mbit
  • DSL 16.000 / 16 Mbit
  • DSL 25.000 / 25 Mbit
  • DSL 50.000 / 50 Mbit
  • DSL 100.000 / 100 Mbit

konfrontiert. Hierbei handelt es sich um die DSL-Geschwindigkeit, welche standardmäßig in Kilobit oder Megabit angegeben wird. Um einen schnellen Überblick zu erhalten, welches Internet für Sie geeignet ist, sollten Sie Ihr Surfverhalten analysieren. Schließlich bedeuten die Zahlen, dass ein DSL 6000 mit maximal 6000 Kilobit pro Sekunde Daten aus dem Internet herunterladen kann.

Einen Anschluss mit 6000 Kilobit sollten Sie nur dann auswählen, wenn Sie keine besonderen Ansprüche an Ihr Surfen haben. Wenn Sie jedoch neben dem normalen Surfen gerne noch Ihren Smart-TV an das Internet anschließen möchten oder ein gleitendes Onlinegaming erleben möchten, sollten Sie sich für DSL 16.000 entscheiden.
Sollten Sie HDTV-Streams auf mehreren Fernseher gleichzeitig schauen möchten und zudem noch im über das Internet Gamen, dann empfiehlt sich eine DLS Ausführung beginnend bei 25000 kilobit.

Bookmark the permalink.

Teilen:

Comments are closed