Protonet hat bereits die nächste Crowdfoundingstufe überschritten

07_protonet_plus_seedmatch_gleich_choice_von_protonetProtonet Crowdfounding ist bzw. war wieder online. Die Weltrekordler hatten eine neue Finanzierungsebene von 3 Millionen Euro aufgestellt. Dieses Ziel wurde bereits wieder erreicht. Das Startup für zentrale Cloudserver konnte zuletzt durch eine Blitzinvestitionskampagne für sich werben – mit finanziellen Erfolg wie sich zeigt.

Zum heutigen 23.06.2014 bedeutet die Neuaufstellung von Protonet bereits schon wieder einen kleinen Meilenstein in der noch jungen Startup Geschichte. Diese Geschichte wurde unlängst sogar mit einem Weltrekord gekürt. Kein Unternehmen hatte es zuvor geschafft die geplante Investitionssumme für sich zu verzeichnen. Innerhalb von 2 Tagen stand das Budget von 1,5 Millionen Euro. Aus einer weiteren Stufe mit 2,5 Millionen Euro Investitionsgeldern wurde letztlich ein Budget von 3 Millionen Euro. Damit ist jetzt wirklich Schluss so die Leute von Protonet.02_einfachheit_produktivitaet_kontrolle_von_protonet

Als zusätzlichen Investitionsbonus vergaben die Gründer jedem Investor, der ab 2000 Euro Investitionssumme unterstützte einen Maya Server gratis. Bislang wurde der Bonus auf die ersten 200 Unterstützer limitiert, außerdem erhalten alle Crowdmitglieder die Chance auf Rendite beim Umsatz vom Unternehmen. Jetzt haben die Protonetmacher alle Hände damit zu tun die Server zu produzieren und an die Crowd auszuliefern.

Die Prognosen nach der ersten Finanzierungswelle sehen für die Unternehmer weiterhin gut aus. Wenn jeder erste Käufer einen neuen Käufer überzeugen kann, geht die Rechnung und die Rentabilität voll auf. Gute Aussichten!

Bildquelle: protonet, seedmatch gmbh

Bookmark the permalink.

Teilen:

Comments are closed