Werbung
1&1 DSL
Top 10 Anleitungen
 
 
Werbung

XP WLAN Netzwerkschlüssel ermitteln - Schritte 1 bis 3
In WLAN Netzen wird stets ein Netzwerkschlüssel verlangt. Dieser schützt das Netzwerk vor fremden Zugriffen. An öffentlichen Orten (Hochschule, Cafe etc.) werden die Netzwerkschlüssel vom Systemadministrator bzw. vom Personal herausgegeben. Bei privaten Netzen, zum Beispiel zuhause oder bei Freunden, findet man den Netzwerkschlüssel wie folgt:

Schritt 1
In unserem Beispiel haben wir den Router "Speedport W 701 V" von der T-Com verwendet. Die Verfahrensweise ist bei vielen Routern ähnlich. Jeder Router ist bei richtiger Konfiguration über den Browser (Firefox, Internet Explorer, Netscape etc.) erreichbar. Der Speedport W 701 V ist über die Adresse 192.168.2.1 erreichbar, die in das Adressfeld wie eine Internetseite eingetragen wird.

title=''

Schritt 2
Nachdem "Konfiguration starten" gedrückt wurde, gelangt man zur Passwortabfrage, denn jeder Router ist natürlich auch vor Fremdzugriff geschützt. Das Passwort ist bei Inbetriebnahme des Routers immer von Herstellerseite vorgegeben, ansonsten sollte das Passwort gut aufbewahrt werden.

Schritt 3
Nach erfolgreichem Login erscheint die Bedienoberfläche des Routers, hier klickt man im Menü links auf "Netzwerk".

title=''


XP WLAN Netzwerkschlüssel ermitteln - Schritte 4 bis 6
Schritt 4
In erster Linie ist es wichtig, dass WLAN aktiviert ist. Steht diese Einstellung auf "Aus" muss dies geändert werden.

title=''
Schritt 5
Ist dies erledigt, klickt man in der linken Menuleiste auf "Sicherheit". Dort findet man die Einstellungen für "Verschlüsselung" - im Normalfall müsste dort WPA eingestellt sein, dies wird angeklickt.
title=''
Schritt 6
Den Netzwerkschlüssel entnimmt man dem unten stehenden Eingabefeld. Diese Nummer sollte man sich möglichst notieren und gut aufbewahren.

title=''
Facebook