Der Proxy

Ein Proxy ist ein Kommunikationsvermittler im Computernetz.
Normalerweise werden Anfragen von Clients direkt an den Webserver bzw.Dienst geleitet.
Der Poxy steht als Vermittler dazwischen. Der Client sendet seine Anfrage an den Proxy und dieser leitet die Anfrage weiter an den Webserver. Mit einem Proxy kann man nicht nur die Netzwerkkommunikation filtern, sondern auch ggf. im WWW anonym surfen.

Anonymisierung durch Proxy.

Im Internet finden Sie zahlreiche Online Proxy Server welche Ihre Anfragen weiterleiten.
Somit können Sie anonym surfen. Der Nachteil ist das der Proxy Betreiber völlige Kontrolle
über Ihre Session hat und diese im schlimmsten manipulieren könnte.

Caching über den Proxy

Der Proxy Server in ihrem Computernetzwerk kann zum Caching genutzt werden um z.B. Anfragen
schneller zu bearbeiten. Das z.B. heisst der Proxy Bilder von oft besuchten Webseite speichert
um den Client die Webseite schneller auszuliefern. Das gleiche gilt z.B.für Dokumente aller
Art die oft im Netzwerk aufgerufen werden.

Filtern durch den Proxy

Der Proxy kann als Filter genutzt werden um z.B. Anfragen und auszuwerten und diese dann zu filtern.
In Firmennetzwerken wird oft ein Proxy eingesetzt um bestimmte Dienste wie. z.B. Porno -und Spielewebseiten zu blocken.

Teilen: