NAS – Network Attached Storage

Ein NAS ist ein einfach zu verhaltener Datenserver. Ein NAS wird häufig eingesetzt um die Speicherkapaizität im Netzwerk zu erhöhen und den Aufwand sehr gering zu halten.

In den meisten Fällen können sie in die NAS mehrere Festplatten einbauen um z.B. ein Raid aufzubauen.

In der Zeit wo die Datenmenge die wir speichern immer größer werden ist eine NAS die perfekte Lösung.

Durch den Einsatz einer NAS spart man sich das synchronisieren der Daten zwischen den einzelenen Geräten wie Laptop, PC, Konsolen etc.
Die NAS sind so konzipiert das sie wenig Strom verbrauchen und langlebige Festplatten mitbringen. Ebenso ist eine Rechteverwaltung meistens schon intrigiert
Viele NAS bringen ebenfalls schon Dienste und Softare mit um z.B. Webserver und FTP zur Verfügung zu stellen.

Auch ein intigiertes Backup System wird in den meisten Fällen schon mitgeliefert. An die NAS kann man Backupfestplatten per USB anschließen um dort eine tägliche Sicherung automatisch zu erstellen.

Viele NAS haben auch schon APPS um per Android oder iphone zuzugreifen. Auch eine private Cloud wird schon oft angeboten.

Überall wo viele Daten und Bilder gesammelt werden ist der Einsatz einer NAS äußerst sinvoll auch im Privaten Bereich.

Teilen: