IP-Adresse unter Windows XP einstellen

Die IP-Adresse kann bei der Netzwerkeinrichtung hin und wieder Probleme bereiten. Wir erklären, wie man diese behebt. Generell gilt auch hier: Fragen Sie zuerst den Systemadministrator nach den richtigen Einstellungen.

Die IP-Adresse Ihres PCs stellt man unter Windows XP – wie folgt – ein:

Schritt 1
Über die Systemsteuerung „Netzwerkverbindungen“ auswählen. Dort die entsprechende Verbindung mit der rechten Maustaste anklicken und die „Eigenschaften“ auswählen.

title=''

IP-Adresse unter Windows XP einstellen – Schritt 2

Schritt 2
In den Eigenschaften muss das entsprechende Protokoll (TCP/IP) gewählt werden. Auch hier müssen wieder die „Eigenschaften“ dazu aufgerufen werden.

title=''

IP-Adresse unter Windows XP einstellen – Schritt 3

Schritt 3
Im nächsten Schritt müssen die entsprechenden Angaben zu IP-Adresse, Subnetzmaske (meist 255.255.255.0), Standardgateway und DNS-Server eingestellt werden.

title=''

Teilen: