Den Godmode in Windows 10 aktivieren

Die Systemeinstellung in Windows 10 ist unübersichtlich und gefällt nicht jedem. Da hilft nur noch der Godmode. Mit diesem Modus haben Sie alle Einstellungen aufgelistet und Sie können direkt in die Bearbeitung gehen. Wir zeigen wie das funktioniert. Der Godmode wirkt übersichtlich und aufgeräumt. Die Unterteilung erfolgt in folgende Kategorien:

  • Anmeldeinformationsverwaltung
  • Benutzerkonto
  • Energieoptionen
  • Explorer-Optionen
  • Farbverwaltung
  • Geräte und Drucker
  • Heimnetzgruppe
  • Internetoptionen
  • Netzwerk- und Freigabecenter
  • Problembehandlung
  • Programme und Features
  • Sicherheit und Wartung
  • Sichern und Wiederherstellen
  • Spracherkennung
  • Standardprogramme
  • Synchronisierungscenter
  • System
  • Taskleiste und Navigation
  • Verwaltung
  • Windows Defender
  • Windows-Firewall
den-godmode-in-windows-10-aktivieren-2

Hier sehen Sie alle Einstellungen aufgelistet

Nun zeigen wir Ihnen wie Sie den Godmode aktivieren:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche auf Ihrem Desktop
  2. Wählen Sie nun Neu -> Ordner aus
  3. Als Ordnernamen folgendes auswählen: Godmode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}
  4. Bestätigen Sie mit der Eingabetaste
den-godmode-in-windows-10-aktivieren-3

Einfach den Ordner umbennen

Fertig! Jetzt sollten Sie auf dem Desktop die Verknüpfung Godmode sehen. Mit einem doppelten Linksklick können Sie darauf zugreifen.

den-godmode-in-windows-10-aktivieren-1

Mit einem Doppelklick öffnet sich der mächtige Godmode

 

 

Teilen: